Twitterbot BGE

Produkt des Open Legal Labs 2022

Der hier vorgestellte und unter @BGE_ATF betriebene Twitterbot ist das Resultat der Gruppe "Twitterbot" des Open Legal Labs 2022. Der Bot wurde von Martin, Florian und Colin realisiert und präsentiert.
Link zur Challenge: challenges.openlegallab.ch
Link zur Präsentation: open-ius.ch.
Der Link zur Aufnahme der Live-Präsentation wird ergänzt, sobald verfügbar.

Der Twitterbot ist das Produkt eines Hackathons und wurde in wenigen Stunden entwickelt. Sowohl der Quellcode als auch die Tweets können entsprechend Fehler enthalten. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit (weder der Tweets noch des jeweiligen Quellcodes).

Finanzierung

Die Serverkosten (Microsoft Azure) und übrigen Betriebskosten (IFTTT-Schnittstelle) werden z.Z. von Colin und Martin getragen. Sie betragen ca. CHF 120.- pro Jahr. Wer sich an den Betriebskosten des Bots beteiligen möchte darf sich gerne bei Martin melden: Link zu seiner Webseite.

Open Source

Der Twitterbot wurde in insgesamt drei Programmiersprachen realisiert (R, JavaScript (NodeJS) und C#). Der Quellcode kann in den folgenden Repos gefunden werden:
NodeJS: GitHub Repo (Nicht in Produktion).
C#: GitHub Repo unter /BgeGetter.

Dank

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die Organisation dieses spannenden Hackathons bedanken und freuen uns auf das nächste Open Legal Lab!

Twitterbot